Rad & Schiff-Tour/Marbach-Melk

Cyklistický od Landgasthof "Zur schönen Wienerin", 3671 Marbach, Tel. +43 7413 7077, www.wienerin.co.at do Landgasthof "Zur schönen Wienerin", 3671 Marbach, Tel. +43 7413 7077, www.wienerin.co.at

Plné zobrazenie
Výškový profil

16,55 km dĺžka

Údaje o túre
  • Náročnosť: ľahké
  • Trasa: 16,55 km
  • Stúpanie: 53 Hm
  • Zostup: 51 Hm
  • Trvanie: 0:55 h
  • Najnižší bod: 205 m
  • Najvyšší bod: 226 m
Vlastnosti
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch

Detaily pre: Rad & Schiff-Tour/Marbach-Melk

Krátky opis

Am Donauradweg von Marbach mit dem Rad zur Schiffsstation nach Melk. Mit dem Schiff flussabwärts nach Dürnstein, Besuch eines Heurigen oder Besichtigung der Ruine Dürnstein. Abfahrt mit dem Schiff flussaufwärts nach Melk; von Melk geht’s wieder mit dem Rad nach Marbach retour zum Landgasthof "Zur schönen Wienerin".

Opis

ACHTUNG: Aufgrund von Sanierungsarbeiten wird zwischen der Donaubrücke Pöchlarn bis zum Donaukraftwerk Melk (Strom-km 2042,900 bis 2043,400) am rechten Donauufer der Treppelweg für Radfahrer gesperrt. Eine beschilderte Umleitung über das nördliche, linke Ufer für den Radverkehr ist ab Mitte September 2018 für ca. 3 Monate eingerichtet. 

Počiatočný bod túry

Landgasthof "Zur schönen Wienerin", 3671 Marbach, Tel. +43 7413 7077, www.wienerin.co.at

Cieľový bod túry

Landgasthof "Zur schönen Wienerin", 3671 Marbach, Tel. +43 7413 7077, www.wienerin.co.at

Opis trasy Rad & Schiff-Tour/Marbach-Melk

Kaum, dass Sie Marbach verlassen haben, kommen Sie in den kleinen Ort Klein-Pöchlarn, der zum Rasten einlädt. Wenn Sie und Ihr Rad etwas berggängig sind, könnten Sie einen Ausflug ins nahe Artstetten überlegen, wo im Schloss das Leben von Erzherzog Franz Ferdinand dokumentiert ist. In der Gruft dort ist der in Sarajevo 1914 ermordete Thronfolger mit seiner Gemahlin bestattet. 

Bergab ist man schnell wieder an der Donau, wo es am Donauradweg gemütlich ohne Steigungen nach Emmersdorf geht. In Emmersdorf überqueren Sie die Donaubrücke und radeln zur Schiffsstation in Melk. Auf dem Schiff genießen Sie die vorbeiziehende Landschaft und das UNESCO-Weltkulturerbe bis nach Dürnstein.

In Dürnstein ist der Besuch eines Heurigen oder Besichtigung der Ruine Dürnstein möglich. Zurück nach Melk geht es  wieder per Schiff. flussaufwärts. In Melk steigen Sie wieder auf die Räder und und radeln über die Donaubrücke zurück zum Landgasthof "Zur schönen Wienerin".

Príchod

Marbach ist erreichbar über die A1 Westautobahn, Abfahrt Pöchlarn. Bei der Abfahrt  die 1. Ausfahrt im Kreisverkehr nehmen, nach rund 1 km links abbiegen Richtung Donaubrücke. Die Brücke überqueren, dann links halten auf der Wachauerstraße (B3). Die Straße führt direkt nach Marbach.

Von Krems bzw. Grein kommend über die Wachauerstraße (B3) immer gerade aus fahren, die Straße führt direkt nach Marbach.

Parkovanie

Parkmöglichkeiten im Ort und bei der Schiffsanlegestelle Marbach vorhanden.

Ďalšie informácie / odkazy

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Donau Niederösterreich - Wachau-Nibelungengau-Kremstal
Letzte Aktualisierung: 14.09.2021

Zur einfachen und bequemen Planung der Touren empfiehlt sich die Wachau-Nibelungengau-Kremstal App. Einfach für Android oder iPhone herunterladen. Die Wanderkarte Nibelungengau können Sie über die Donau Niederösterreich Tourismus GmbH oder die Nibelungengau Gemeinden beziehen.

Infos und Tipps zu dieser Tour:

Hr. Gerhard Engel, Landgasthof 'Zur Schönen Wienerin'

3671 Marbach, Nr. 47,  Tel. 07413-7077, www.wienerin.co.at  gasthof@wienerin.co.at

Tip autora

Planen Sie unbedingt Zeit für einen Besuch des Stiftes Melk und des wundervollen Stiftsparks und der Gartenanlage ein. 

Viac zájazdov okolo východiskového bodu