pútnické túry

Marienweg Etappe Kirchberg a. Wechsel - Payerbach a.d. Rax

Plné zobrazenie

Výškový profil

20,11 km dĺžka

Údaje o túre

  • Náročnosť: stredné
  • Trasa: 20,11 km
  • Stúpanie: 800 Hm
  • Zostup: 926 Hm
  • Trvanie: 6:30 h
  • Najnižší bod: 474 m
  • Najvyšší bod: 981 m

Vlastnosti

  • etapová túra
  • s výhľadom
  • Streckentour
  • so zastávkou
  • kultúrne / historické

Detaily pre: Marienweg Etappe Kirchberg a. Wechsel - Payerbach a.d. Rax

Krátky opis

Die Etappe des Marienweg führt von Kirchberg am Wechsel vorbei an der Hermannshöhle und dem Ramswirt über Rams, Raach am Hochgebirge, Maria Schutz und Schottwien nach Payerbach.

Opis

Von Kirchberg geht es entlang der Straße zur Abzweigung zum Ramssattel. In der ersten Linkskehre verlässt man die Straße. Der Weg wendet sich nach rechts und führt über Raach nach Schlagl. Kurz darauf erreicht man Maria Schutz, den wichtigsten Wallfahrtsort dieser Region. An der Stelle der heutigen Barockkirche gab es schon im 17. Jh. eine Kapelle. Sie stand auf der „Quelle Bründl“, zu der während einer Pestepidemie die Kranken in der Hoffnung auf Heilung gebracht wurden. Von Maria Schutz wandert man bergab nach Schottwien und dann hinauf zur Klammerkapelle. Auf dem „Bahnwanderweg“ begleitet man die historische Semmeringbahn, erreicht den Ort Küb und gleich darauf Payerbach.

Počiatočný bod túry

Kirchberg a. Wechsel

Cieľový bod túry

Payerbach a. d. Rax

Opis trasy

Wir starten im Ortszentrum von Kirchberg am Wechsel und starten Richtung Rams. Unser Weg führt uns vorbei am Ramswirt. Wir biegen links auf Egg und gehen auf dem Wanderweg weiter, der uns immer geradeaus nach Raach am Hochgebirge führt. Wir gehen entlang der Hauptstraße auf Schlagl dort biegen wir links ab und folgen dann links einem Wanderweg vorbei an Schanzkapelle. Bei den nächsten zwei Kreuzungen halten wir uns links und gelangen nach Göstritz. Bei der Kirche Maria Schutz biegen wir auf einen Wanderweg ab und gehen nach Schottwien. Über die Hauptstraße und den Klammerweg gelangen wir wieder auf einen Wanderweg. Durch Kochhof gelangen wir über Kreuzberg rechts auf Küb. Ab hier führt uns der Wanderweg entlang der Bahn bis nach Payerbach.

Príchod

Von Wien A2 bis zur Ausfahrt 69-Edlitz nehmen. Wechsel Str./B54 nehmen , L134 , Feistritz am Wechsel und Aussen bis Markt in Kirchberg am Wechsel nehmen.

Von Graz S35 und S6 folgen, auf S6 Ausfahrt Gloggnitz nehmen. Höllental Str./B27   folgen. Graben , Wartenstein und Otterthal bis Markt in Kirchberg am Wechsel nehmen .

Parkovanie

Parkplätze bei der Herrmannshöhle oder im Ort Kirberg a. W. entlang des Parkleitsystems.

Vom Bahnhof Wiener Neustadt fährt ein Zug in regelmäßigen Abständen zum Bahnhof Aspang. Anschließend weiter mit dem Bus von Aspang nach Kirchberg a. Wechsel.

Nähere Informationen unter www.oebb.at und www.vor.at

Ďalšie informácie / odkazy

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

 

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Weitere Sicherheitstipps für Ihre Wanderung finden Sie hier.

freytag&berndt WK022

Tip autora

Ideal für eine Übernachtung nach der geschafften Etappe: das Hotel Payerbacherhof!