tématické túry

Coronas Ameisenpfad

Plné zobrazenie

Výškový profil

2,49 km dĺžka

Údaje o túre

  • Náročnosť: ľahké
  • Trasa: 2,49 km
  • Stúpanie: 180 Hm
  • Zostup: 180 Hm
  • Trvanie: 1:00 h
  • Najnižší bod: 1.010 m
  • Najvyšší bod: 1.158 m

Vlastnosti

  • s výhľadom
  • cesta tam a späť
  • so zastávkou
  • pre rodiny s deťmi

Detaily pre: Coronas Ameisenpfad

Krátky opis

Hier wandert man auf den Spuren der Königin des Waldes! Coronas Ameisenpfad in St. Corona am Wechsel bietet eine Entdeckungsreise für Familien, Kinder und Schulklassen.

Opis

„Auf den Spuren der Königin des Waldes“ führt der neue Erlebnisweg in St. Corona an 15 spielerisch-lehrreichen Stationen vorbei. Hier erfahren die Kinder alles über das Leben und die Aufgaben des winzigen, aber auch wichtigen, Waldbewohners. Zu Recht gilt die Ameise als Königin des Waldes, trägt sie doch ein Vielfaches ihres Körper-Gewichts über lange Strecken, baut Türme und Tunnel und hält dabei Wiese und Wald sauber. Der Erlebnisweg erschreckt sich über 2,5 Kilometer am Kampstein und eignet sich perfekt für Familien mit Kindern. Zum Ausruhen gibt es am höchsten Punkt der Wanderung beim Speicher-Teich ein „Relax-Reich“ mit Sonnenliegen und Bänken.

Start und Ziel der Wanderung ist der Gasthof Orthof. Hier startet auch die neue Sommerrodelbahn, der „Alpine Coaster“, der Spannung und Nervenkitzel für die ganze Familie garantiert. Nach der Wanderung oder Coaster-fahrt holt man sich zur Stärkung deftige oder süße Schmankerln vom Gasthof Orthof.

Počiatočný bod túry

Gasthof Orthof

Cieľový bod túry

Gasthof Orthof

Opis trasy

Am Startpunkt beim Gasthof Orthof finden wir einen Wegweiser. Wir gehen anfangs der Straße entlang bergauf und wo uns rechts am Waldrand eine Tafel des Erlebnisweges begrüßt. Hier beginnt der Rundweg, den man aus verschiedenen Richtungen begehen kann. Wir halten uns zuerst links und gehen durch den Wald. Nach der Station „Ameisen Reich“ machen wir eine Linkskurve und erreichen bald die nächste Station. Danach geht es rechts etwa 100 Meter über die Straße hinauf. Rechts am Waldrand befindet sich die nächste Station. Nun gehen wir wieder in den Wald, halten uns rechts und gelangen so zur nächsten Station. Nach der folgenden Station „Arbeiten“ machen wir eine Linkskurve und wandern weiter, an der nächsten Station vorbei, queren den Waldweg und kommen zur Station „Sauberkeit“. Hier biegen wir wieder rechts zurück, um auf den Weg zu gelangen. Diesem folgen wir ein kurzes Stück links und biegen dann wieder links in den Wald. Vorbei an einer Station gelangen wir dann auf einen neu angelegten Weg. Uns zuerst links, dann rechts haltend, gelangen wir auf den Weg zur ehemaligen Liftstation beim Speicherteich. Der Erlebnisweg führt nun ins Relax-Reich rund um den Speicherteich. Nun wandern wir, an vier Stationen vorbei, immer geradeaus auf dem Pfad zurück hinunter zum Orthof.

Príchod

Von Wien: Über die Südautobahn A2,  Abfahrt 69 Edlitz/Aspang nehmen, weiter auf B54 über Kirchberg am Wechsel, St. Corona am Wechsel und Unternberg bis zum GH Orthof.

Von Graz: Über die Südautobahn A2, Abfahrt 81 Aspang Markt, nehmen weiter auf B54  über Aspang Markt und Unternberg bis zum GH Orthof.

Von Bruck/Mur: Über die S6, Abfahrt Semmering nehmen weiter über Gloggnitz, Kirchberg am Wechsel, St. Corona am Wechsel und Unternberg bis zum GH Orthof.

Parkovanie

Beim GH Orthof sind Parkplätze vorhanden.

Mit der Bahn bis Bahnhof Aspang und von dort mit der Buslinie 1762 der Retter Linien Richtung Kirchberg am Wechsel bis zur Station: Unternberg GH Fahrner, dann ca. 1 km Fußweg zum GH Orthof.  

Mit der Bahn bis Bahnhof Gloggnitz und von dort mit der Buslinie 1734 der Retter Linien Richtung Kirchberg am Wechsel bis zur Station Hotel Post. Dann bei der Station Postamt umsteigen in die Buslinie 1762 der Retter Linien in Richtung Aspang Markt bis zur Station Unternberg GH Fahrner, dann ca. 1 km Fußweg zum GH Orthof.

Nähere Informationen unter: www.oebb.at , www.vor.at und www.retter-linien.at/fahrplaene

Ďalšie informácie / odkazy

Weitere Infos:

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

St. Corona, www.familienarena.at, +43 / 2622 / 78960

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

freytag&berndt WK422

Tip autora

Verbinden Sie Ihre Wanderung mit einer Nächtigung im Wechselgebiet! Die Gasthof-Pension Ödenhof in St. Corona, gleich in der Nähe von Ameisenpfad und Alpin-Coaster, ist sofort online buchbar.