Detaily pre: Herrenalm

Krátky opis

Bergwanderung entlang des Taglesbaches auf die Herrenalm

Opis

Das aus dem Mittelalter stammende Almhaus auf der Herrenalm liegt geschützt in einem kleinen Kessel, welcher nur nach einem Fußmarsch erreicht werden kann. Als Belohnung wartet eine urige, aus Stein gebaute und mit einem steilen Walmdach versehene Almhütte mit Getränken und einfacher Jause. Auch für Familien mit aktiven Kindern kann man diese Wanderung bestreiten - Märchenwald, an Bächen entlang und diese Almhütte - ein traumhaftes Erlebnis.

Počiatočný bod túry

Taglesgraben (B71 Mariazeller Bundesstraße bei der Mündung des Taglesbaches in die Ois )

Cieľový bod túry

Almhütte Herrenalm

Opis trasy

Am linken Ufer des Taglesbaches (700m) entlang Aufstieg bis zum Wegweiser "Herrenalm/Dürrenstein", dann ein kurzes Stück auf einer Forststraße, wieder rechts in den Mischwald, bis ein befestigter breiter Weg in Serpentinen etwas steiler bergauf führt. Sobald dieser Weg in eine klammartige Verengung mündet, mit einem Wassserfall links und der Felswand des Kleinreiser Kogels rechts, wird´s besonders reizvoll. Bis dahin ist nichts anderes zu hören als das Rauschen des Baches und das Rascheln der Blätter unter unseren Füßen. Nach dem Wasserfall erreicht man dann die Almhütte Herrenalm (1327m) und weiter noch das Leonhardikreuz (1406m).

Retour auf der selben Route durch die Taglesgraben.

Wegekennzeichen: Wegnummer 17

Príchod

von der A1 bei Ybbs abfahren - Erlauftalbundesstraße B25 bis Grubberg - bei Kreuzung auf B71 abbiegen bis Langau/Maierhöfen - Richtung Holzhüttenboden

Parkovanie

Zwischen Langau und Holzhüttenboden - Parkplatz Taglesbach

Mostviertel-Linie MO 21 oder mit dem Postbus. Fahrplanauskunft unter: www.vor.at, T +43 810/222324

Verbund Linie, www.verbundlinie.at, Regionalbuslinie 193, T +43 50/678910

Ďalšie informácie / odkazy

Tourismusbüro Lackenhof, Teichwiese 1b, 3295 Lackenhof,
T +43 7480/20020, info@lackenhof.at, www.lackenhof.at

Festes Schuhwerk

Trittsicherheit

Wanderkarte Ötscherland, Lust auf Wandern - Tourenführer Mostviertel € 11,-

Tip autora

Ab Herrenalm besteht die Möglichkeit den Dürrenstein (1878 m) zu besteigen. Steigt man etwas höher zum Leonhardikreuz hinauf ( der Hl. Leonhard ist der Schutzpatron des Almviehs und der bäuerlichen Anliegen), genießt man eindruchsvolle Ausblicke zum Ötscher, Dürrenstein und ins Seental.